Handpflege
Handpflege

Von zarter Hand: die richtige Handpflege

Unsere Hände sind faszinierende Werkzeuge, die täglich für uns im Einsatz sind – ein Leben lang. Sie benötigen daher besondere Aufmerksamkeit und gezielte Pflege. Der Bepanthol® Handbalsam eignet sich für strapazierte und trockene Hände und beugt bei täglicher Anwendung trockenen Stellen vor.

 

Warum gerade die Hände schnell austrocknen

Trockene und strapazierte Hände können viele verschiedene Ursachen haben. Die Haut der Hände ist außerdem extrem dünn: Auf dem Handrücken ist sie fast so fein wie die Gesichtshaut – mit nur wenig Fettgewebe und einer geringen Zahl an Talgdrüsen. Die Handinnenflächen besitzen gar keine Talgdrüsen. Dieser Mangel an Talgdrüsen lässt die Hände austrocknen, denn sie tragen dazu bei, die Feuchtigkeit in der Haut zu binden.

Da unsere Hände fast permanent im Einsatz sind, kommen sie zudem häufig in Kontakt mit Umwelteinflüssen oder hautreizenden Stoffen. Zu viel Sonne im Freien, der Gang ins Solarium oder sehr kalte, trockene Luft schaden der Haut an den Händen zusätzlich. Sie wird schnell dünn und rau.

Vor allem das häufige und intensive Waschen schadet der Haut an den Händen. Regelmäßiges Händewaschen ist zwar unerlässlich, da es uns vor Infektionen schützt, aber der Haut an den Händen werden dabei wertvolle Lipide entzogen, die für die Barrierefunktion wichtig sind. Die Folge ist, dass die Haut austrocknet und die natürliche Hauschutzbarriere gestört wird. Schmutzpartikel, Schadstoffe und Mikroorganismen können so leichter in die Haut eindringen und ihr schaden.

Der beste Schutz vor trockenen und beanspruchten Händen ist daher das sorgfältige Eincremen nach jedem Händewaschen.

 

Die richtige Handpflege mit Bepanthol®

Bepanthol® Handbalsam eignet sich für die regelmäßige Pflege der Hände nach jedem Waschen: Mit einem Lipidgehalt von 22 % fügt es der Haut an den Händen die beim Waschen verloren gegangenen Lipide sofort wieder zu und verringert so den Feuchtigkeitsverlust. Beanspruchte und trockene Hände werden durch das Provitamin Dexpanthenol zugleich sanft gepflegt: Es regt die Zellneubildung der Haut an, steigert das Wasserbindevermögen der Haut und stabilisiert die natürliche Hautschutzbarriere.

Der Inhaltsstoff Dexpanthenol lindert rote und rissige Hautstellen und sorgt für zarte, weiche und gepflegte Hände.

 

Tägliche Pflege wirkt dauerhaft

Strapazierte Hände benötigen eine intensive Pflege. Unterstützen Sie nach jedem Händewaschen den Wiederaufbau der Hautschutzbarriere – mit dem Bepanthol® Handbalsam. Der Handbalsam zieht schnell ein, fettet nicht und hinterlässt keinen Film. Er ist auch dann geeignet, wenn die Hände bereits trocken und strapaziert sind.

Dauerhaft elastisch und geschmeidig bleiben die Hände auch, wenn Sie den Bepanthol® Handbalsam täglich über Nacht einwirken lassen. Der Handbalsam wirkt beruhigend auf die Haut, und ihre Schutzschicht regeneriert sich im Schlaf.